Home InspirationEin Katzensprung MULLERTHAL – NATUR FÜR ABENTEURER UND ENTDECKER

MULLERTHAL – NATUR FÜR ABENTEURER UND ENTDECKER

This article is also available in: Français

Die Region Mullerthal – von den Luxemburgern Kleine Luxemburger Schweiz genannt – verdankt ihren Namen den vor Jahrmillionen durch Flüsse und Bäche entstandenen grandiosen Sandsteinformationen, eingebettet in eine hügelige Natur mit Wäldern, Hochflächen und tiefen Tälern. Wandern ist hier Programm – der Mullerthal Trail ist einer der schönsten Wanderwege Europas. Auch Schlösser und Burgen laden dazu ein, die sagen- und mythenumwobene Kulturgeschichte der Region zu entdecken.

Schmale Wanderpfade winden sich durch Sandsteinfelsen mit engen Schluchten und zahlreichen Höhlen, die so klangvolle Namen wie Zickzackschluff, Keltenhöhle, Wolfsschlucht oder Teufelsinsel tragen. Bizarre, mit Moos und Flechten besetzte Felsbrocken, Klüfte und Grotten, romantische Wildbäche und Wasserfälle, riesige Bäume, die in der Luft zu schweben scheinen – dem Wanderer präsentieren sich in der Kleinen Luxemburger Schweiz Highlights wie Perlen an einer Schnur. 

Der Mullerthal Trail – Best of Wandern

Anspruchsvolle Wanderer kommen im Müllerthal voll und ganz auf ihre Kosten. Schmale, naturnahe Wege, Klettersteige, faszinierende Aussichten, Naturschauplätze, alte Kulturstätten und durchgehend gut markierte Wege bieten ein abwechslungsreiches Programm für Wanderer aller Leistungsklassen. Der 112 km lange Mullerthal Trail  verläuft in drei großen Wanderschleifen, aufgeteilt in sechs Etappen. Ergänzend sind noch vier Extratouren (Rundwanderwege A, B, C, D) und einige lokale Wanderwege ausgezeichnet mit kürzeren und einfacheren Wegen für die ganze Familie. Alle Wege und Etappen haben ihren ganz eigenen Charakter. Manchmal fällt es schwer, auf der geplanten Route zu bleiben, da immer wieder interessante kleine Pfade, Höhlen oder Aussichtspunkte zu einem Abstecher verlocken.

Ausgezeichnet ist der Mullerthal Trail mit dem Label „Leading Quality Trails – Best of Europe“, eine Garantie für höchsten Wandergenuss. Die Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz ist auch Mitglied der Kooperation „Best of Wandern“, einem Zusammenschluss herausragender Wanderregionen und namhafter Markenhersteller aus dem Bereich Outdoorequipment.

100 % aktiv 

Die Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz lockt nicht nur Wanderer. Auch Mountainbiker, Rennradfahrer und Kletterer können sich nach Herzenslust austoben. Die Felswände von Wanterbach in Berdorf eignen sich gut für geübte Kletterer. Aus Sicherheitsgründen ist das Klettern hier aber den Mitgliedern von anerkannten Klettervereinigungen vorbehalten. Anfänger und Familien können an der 14 m hohen Indoor-Kletterwand der Jugendherberge in Echternach üben. Für Mountainbiker stehen drei ausgezeichnete Touren mit sportlichen Ups und Downs zur Auswahl, die jedes Bikerherz höher schlagen lassen. Für Rennradfahrer stehen 16 Touren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zur Auswahl. Tourenvorschläge mit Höhenprofilen und Karten finden Sie auf.

mullerthalcycling.com

Highlights

Das  Müllerthal bietet so viele Highlights, dass die Wahl schwerfällt. Am bekanntesten ist sicherlich der Schiessentümpel, das Wahrzeichen der Kleinen Luxemburger Schweiz. Der malerische, dreigeteilte Wasserfall lockt nicht nur zahlreiche Besucher an, er diente auch schon als Kulisse für einen Film mit Emma Watson. Er ist zu Fuß bequem zu erreichen vom Touristcenter Heringer Millen. 

Gleich mehrere Highlights passieren Sie auf der Route 2 des Mullerthal Trails. Von Echternach aus – der ältesten Stadt Luxemburgs – kommen Sie durch die Wollefsschlucht – eine steil abfallende Felsspalte, die der Sage nach Wölfen als Zufluchtsort diente. In den Höhlen Hohllay und Breechkaul (heute Amphitheater) wurden vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert die Mühlsteine für die zahlreichen Mühlen der Region gebrochen. Die Spuren sind noch heute als markante Muster im Gestein erkennbar. Nichts für schwache Nerven sind die spektakulärsten Felsspalten des Müllerthals: die Kuelscheier. Der Weg verläuft direkt durch die schmale Felsspalte hindurch. Von Dunkelheit und Kühle umfangen bekommen Sie von der Außenwelt nichts mehr mit. Wer sich nicht traut, kann den Felsen natürlich auch bequem umwandern.

Burgen, Schlösser und viel Geschichte

Die Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz hat neben wilden Felsen und faszinierender Natur auch viel Geschichte zu bieten. Schlösser und Burgen prägen das Landschaftsbild. Hoch über dem Ort Larochette thront die Burg Fels, eine der größten Burgen Luxemburgs,  mit einem wunderbar restaurierten Turm. Die Burg und das Renaissanceschloss Beaufort dienen in lauen Sommernächten als Kulisse für Konzerte und Lichtspiele. Viel Historisches hat auch die Stadt Echternach im Herzen der Region Müllerthal bewahrt. Das Echternacher Scriptorium und die Springprozession sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Eine kulinarische Entdeckungsreise

Die Kleine Luxemburger Schweiz hat auch kulinarisch einiges zu bieten. Zahlreiche Restaurants bieten traditionelle Gerichte mit hervorragenden regionalen Produkten an: Honig, Käse, Likör oder Fleisch vom Black Angus aus dem Müllerthal. Auf allen Etappen Ihrer Wanderung oder Radtour finden Sie Einkehrmöglichkeiten für jeden Geschmack. Ein gutes Glas Moselwein darf dabei natürlich nicht fehlen.

Tipp von Reesen

Im Touristcenter Heringer Millen, einer restaurierten Getreidemühle aus dem 17. Jahrhundert, finden Sie neben einer exzellenten Gastronomie und lokalen Produkten auch ein „Best of Wandern“-Testcenter. Hier können Sie Ihre komplette Wanderausrüstung kostenlos ausleihen.

 mullerthal-millen.lu

An 13 Stationen in der Region Mullerthal kann man Räder für Kinder und Erwachsene, Mountainbikes und E-Bikes samt Zubehör ausleihen, Pannendienst inklusive.

rentabike-mellerdall.lu

Schloss Beaufort ist nicht nur für seinen im Schlosskeller produzierten Cassis-Likör bekannt. Auf mutige Kids wartet dort auch eine mittelalterliche Folterkammer.

Die Jugendherbergen und Campingplätze der Region Müllerthal bieten zahlreiche Hits für Kids, von Abenteuerspielplätzen über eine Kletterhalle bis hin zu geführten Wanderungen. 

youthhostels.lu  / camping.lu

Infos zur Vorbereitung Ihrer Reise oder Wanderung

Autor: Barbara Fischer-Fürwentsches

Sie werden auch mögen

This website uses cookies to analyse traffic anonymously and to help us provide you with the best experience we can. Our cookie policy provides detailed information about how and when we use cookies. By browsing our website, you are agreeing to the use of cookies. You can configure your internet browser settings to manage your cookies preferences and refuse the use of cookies. I Accept More Information